Blog
Bewerbungsfoto-Business, Frau, fotografiert vom Fotograf/Fotostudio

Bewerbungsfotos – lachen oder nicht?

Eine wichtige Frage die mir oft vor Beginn des Fotoshootings gestellt wird. Der Arbeitgeber soll auf deinem Bewerbungsfoto eine sympathische und doch seriöse Person vorfinden. Früher galt es möglichst seriös zu wirken, heute sollte man lachen…

Welche Mimik die beste ist, schaue ich mit dir im Einzelfall an. Entsprechend deiner Art und dem Job kreieren wir dein perfektes Bewerbungsfoto.

Die goldenen 4 Regeln:

  • Der Gesichtsausdruck entspricht deiner Person. Ein leichtes lächeln in Kombination mit dem funkeln der Zähne wirkt auf den Betrachter positiv und selbstbewusst.
  • Authentisch lächeln bedeutet dass dein ganzes Gesicht mit lacht (das Gesicht besitzt 26 Muskeln, von welchen 8 zuständig für die Mimik sind). Lächelst du nur mit dem Mund, wirkt dies unnatürlich.
  • Wenn du deinen Mund geschlossen haben möchtest, dann verschliesse dich nicht, strahle und entspanne dich. Hebe die Mundwinkel an und lächle mit den Augen und dem Gesicht.
  • Übe dein Lächeln vor einem Spiegel und schau wie sich dadurch die Mimik verändert.
  • Ausstrahlung
    70%
  • Kleidung
    30%

Hinterlasse einen Kommentar